Buchbinder  Werkzeuge

Die Vorspanneinrichtung

Für Buchgrösse Din A5

(148 mm x 210 mm)

 


Die Vorspanneinrichtung : 

Sie braucht man um die vielen losen Blätter als "Buchblock" (vor dem Leimen) zusammen halten zu können .
Sie besteht aus zwei gleichgrossen Brettchen, die mit zwei Gewindestangen verbunden sind .

Vorspanneinrichtung

 

 

Material-Liste :
Menge: Bezeichnung Bemassungen LxBxH
2 Brettchen  33cm x 4cm x 2cm
 2 Gewindestange  M10 Länge 12cm
2 Beilagscheibe (mit grosse  M10
2 Einschlagmutter  M10
2 Flügelmutter  M10
1 Sekundengleber (optional)  ---
 Kantholzchen (werden erst beim vorspannen gebraucht ) 0,5 cm x 0,5 cm x 10 cm  

 


Der Selbst Bau :

Zuerst müssen wir die Löcher in unsere Brettchen bohren .
legt dazu die Brettchen genau aufeinander und fixiert diese mit ein oder zwei Schraubzwingen .
Zeichnet euch jeweils vom der Aussenkante aus 3,5cm nach innen eine Makierung an. Von oben nach unten 2cm (mitte von 4cm) . Bohrt dann die Löcher durch ein Brettchen so ,dass die Spitze des Holzbohrers (13 mm) das zweite Brettchen ansticht .

 

Bohrungen

Nehmt die Brettchen auseinander und durchbohrt das zweite Brettchen mit einem 12 mm Holzbohrer . Schlagt die Einschlagmuttern in das erste Brettchen (13mm bohrung) ein . Mit dem Hammer (oder mit einem Schraubstock ) einpressen .

Mutter einsetzen

Schraubt jetzt Eure Gewindestangen Stücke bis zum Anschlag in die Muttern .  Sind diese bündig Körnt Ihr diese noch ca. 4-5 mal am Rand an .Das verhindert ein Lösen der Stangen. (mit Sekundenkleber evtl. einkleben )

Richtet das Brettchen auf ,so dass die Gewindestangen nach oben zeigen . Setzt das zweite Brettchen (10 mm Bohrungen) auf  , montiert die Beilegescheiben und Flügelmuttern . (Tipp: es könnte von Vorteil sein , wenn Ihr die Flügelmuttern mit den Beilegescheiben verklebt .)

und fertig ist Eure Vorspanneinrichtung  ! 

 

 


 


 

 

 

<-- zurück zum Schreiner

<-- zurück ins Reich